Nach meiner urlaubsbedingten Abwesenheit und der großartigen Vertretung durch Dirk, für die wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken möchten, ist es nun wieder an der Zeit für mich, quasi inmitten der Hauptsaison, das “Highlight Roundup” Ruder zu übernehmen und Euch mit den News der laufenden Kalenderwoche zu versorgen. Die Publisher teilen nach den ganzen Teasern und Messeankündigungen nun ihr heißestes Material mit uns. Ein Großteil, wenn nicht sogar der überwiegende Teil der AAA Highlights, ist während der vergangenen Tage bereits erschienen und vieles mehr befindet sich im Anmarsch.

Viele von uns stehen jetzt vor dem großen Luxusproblem zwischen “Batman: Arkham City”, “Forza Motorsport 4″, “Battlefield 3″, “Call of Duty: Modern Warfare 3″, “Uncharted 3″, “Skyrim” und weiteren entscheiden zu müssen oder, im Falle eines Kaufrauschs, strikt nach Prioritätenliste die hochkarätigen Zugänge zu konsumieren – was ganz schön in Stress ausarten kann ;)

Während sich bei Tom die meisten Topspiele des Jahres förmlich unausgepackt stappeln und Titel für Titel konsumiert werden, habe ich mit dem Erscheinen eines neuen Knallers sofort den Vorgänger aus dem Laufwerk verbannt und blicke nun auf einige halbgespielte AAA-Titel. Seit dem gestrigen Abend rotiert nun auch “The Elder Scrolls V: Skyrim” in meiner Konsole und sorgt so für Aufschub in Sachen “Joker”, “Weltmeisterschaften” und “gewonnene Schlachten”.

Da könnte man sich die Frage stellen, ob solch maßenhafte Releases zur Weihnachtszeit wirklich noch im Sinne der Publisher sind. Auch das restliche Jahr über erscheinen immer wieder richtige Knaller, was das nachfolgende Beispiel zu verdeutlichen versucht: In der aktuellen “Consol Plus” Dezemberausgabe wurden 19 Spiele getestet und mit einem Spielspaßwert in Prozent bewertet. Der Durchschnitt der Singleplayerbewertung liegt in der Dezemberausgabe bei 83%, während in der der Juniausgabe (Sommerloch) 10 Spiele getestet und durchschnittlich mit 81% Singerplayerspielspaß bewertet wurden. Die umstrittenen Prozentwertungen mal dahingestellt, spricht der Durchschnitt doch eine ziemlich deutliche Sprache.

Daher unsere Frage in dieser Woche an Euch: Wie geht Ihr bei dieser sprichwörtlichen Spieleflut vor? Spielt Ihr die Titel, auf die Ihr teilweise länger als ein Jahr gewartet habt parallel, oder kontrolliert Ihr Eure Neugierde und spielt brav einen Titel nach dem anderen (und hofft hierbei auf Preissenkungen)? Würdet Ihr Euch eine andere Releasestrategie der Publisher wünschen?

Wir freuen uns auf Eure Reaktionen!

Euer KonsolenDealz-Team

News & Lesenswertes:

Tests:

Trailer/Videos:

Podcasts:

Schnäppchen:

Linkempfehlungen für kommende Ausgaben nehmen wir gerne von Euch über Twitter und Facebook entgegen.